packliste, packliste urlaub

Packliste Reiserucksack – die beste Packliste für deine Reise

Packliste Reiserucksack – die beste Packliste für deine Reise


In diesem Post präsentiere ich dir meine ganz persönliche Packliste. Wenn du die folgenden Dinge in deinen Rucksack packst, kannst du dir sicher sein, dass du für alle Abenteuer vorbereitet bist.

So, jetzt gehts los!

Kleidung


  • 1 x Fleece-Pullover mit kleinem Packvolumen*
  • 1 x lange Hose (Ich persönlich verwende gerne Cargo-Hosen*, da diese mit praktischen Seitentaschen ausgestattet sind.)
  • 3 x Socken
  • 7 x Unterhosen
  • 3 x kurze Hosen (die auch als Badehosen verwendet werden können)
  • 5 x T-Shirts (Ich persönlich verwende immer gerne Sport-Shirts, da diese luftdurchlässig sind und nach dem Waschen schnell trocknen.)
  • 1 x kurzärmliges Hemd
  • 1 x langes Hemd
  • 1 x Flip Flops (die auch als Badeschlappen zum Duschen verwendet werden können)
  • Trekkingschuhe oder anderes festes Schuhwerk
  • Gürtel*

Utensilien


Waschzeug


  • Kulturbeutel mit Haken* zum Befestigen an der Wand und mit integriertem Taschenspiegel, der unzerbrechlich ist.
  • Rasierer* und Extra-Klingen* (Männer, kauft euch einen Rasierhobel, so wie ihn euer Opa hatte, das spart auf Dauer ENORM an Geld und auf Reisen viel Platz ein!)
  • Lippenpflege*, am besten mit Sonnenschutz
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta*
  • Wattestäbchen
  • Deo (am besten einen Deostift*, da dieser nicht auslaufen kann)
  • Nagelschere*
  • Pinzette*
  • einfache Flüssigseife in Tube oder Flasche abgefüllt (keine Glasflaschen verwenden!)
  • Kondome (auch wenn es einen weltweiten Standard gibt, ist es einfach besser, seine gewohnte  Marke dabeizuhaben)

Reiseapotheke


Ich persönlich nehme seit Jahren keinerlei Medikamente mehr ein und mir geht es damit auch wesentlich besser als zuvor. Wenn du jedoch in Deutschland regelmäßig Medikamente einnimmst, kann ich dir hier eine Auflistung vorstellen, die mir ein Reise- und Tropenarzt empfohlen hat. In den meisten Reiseländern gibt es jedoch auch die notwendigsten Medikamente zu kaufen.

Hier ist die Liste:

  • Breitbandantibiotikum
  • Durchfallmedikament
  • Fieber- und Schmerzmittel
  • Wund- und Heilsalbe
  • Mittel gegen Erbrechen
  • Malariamedikament (Wenn deine Reise in ein entsprechendes Land geht.)
  • Medikament gegen Halsschmerzen (Besonders durch die oft viel zu kalt eingestellten Klimaanlagen kann es auf Reisen hin und wieder zu Halsschmerzen kommen.)

Dokumente


Packe alle Dokumente in einen Zip-Lock-Beutel*.

  • Reisepass
  • Führerschein
  • Internationaler Führerschein (wenn nötig)
  • Impfpass (internationale Ausführung)
  • EC-Karte
  • DKB-VISA-Kreditkarte
  • evtl. MasterCard als backup
  • Personalausweis
  • mindestens 100 Euro und 100 Dollar in bar (wenn möglich in kleinen Scheinen, jedoch ist z.B. in Argentinien der Wechselkurs für die neuen 100-Dollarnoten besser als für 20-Dollarnoten)
  • Geldbeutel zum Umhängen*
  • kleinen Geldbeutel* (Ich persönlich benutze immer zwei Geldbeutel. Einen, aus ich auf der Straße bezahle und einen weiteren, in dem sich die wichtigen Dokumente und mehr Bargeld befinden.)
  • sonstige Dokumente: (TAN-Listen, Kopien von allen Dokumenten, …)

Sonstiges


  • Salz und Gewürze (um überall kochen zu können)


Hat dir der Post gefallen? Teile ihn mit deinen Freunden auf Facebook.

Was packst du alles in deinen Rucksack?

Schreibe mir einen Kommentar unter diesen Artikel.

Comments 4

  1. Laura

    Wichtig finde ich in jedem Fall eine Mischung aus unterschiedlichen Zahlungsmitteln, um vor Ort keine Probleme zu bekommen. Man sollte sich diesbezüglich unbedingt vorher informieren.

    1. Post
      Author
      Leo@adventure-backpack

      Hallo Laura.
      Vielen Dank für deinen Kommentar.
      Eine Mischung aus verschiedenen Zahlungsmitteln ist definitiv immer die beste Lösung. Ich kann dir empfehlen, je nach Reiseland, Euros, Dollar und Kreditkarten mitzunehmen.
      Wenn du wirklich auf Nummer sicher gehen willst, kannst du noch zu Hause bei der Familie Bargeld hinterlegen, das dir im Notfall per „Western Union“ (oder vergleichbarem Dienst mit weniger Gebühren) geschickt werden kann.

      Liebe Grüße

      Leo

  2. Pingback: ANTI-PACKLISTE - Auf was du verzichten kannst - adventure-backpack.de

  3. Pingback: Kauf des Reiserucksacks - adventure-backpack.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *