list-372766_1920

Checkliste Reisevorbereitung

Checkliste
Reisevorbereitung


In diesem Post gebe ich mein Wissen zur Reisevorbereitung an dich weiter. Wenn du diese Tipps befolgst, bist du auf jede Reise top vorbereitet. Dadurch vermeidest du Stress vor und während der Reise und kannst dich voll auf dich und deine Abenteuer konzentrieren.


3 bis 6 Monate
vor der Reise


Verkaufen


Bereite dich auf den Minimalismus vor und verkaufe alle Dinge, die du nicht mehr benötigst. Oft findest du für deine gebrauchten Sachen bei rebuy oder ebay-Kleinanzeigen ein geeigneter Käufer. Wichtig ist, bevor Dinge, wie zum Beispiel ein unpassendes Geschenk oder fast unbenutzte Fitnessgeräte, bei dir zu Hause verstauben, ist es besser, wenn du sie für ein paar Euros verkaufen kannst. 1 Euro ist mehr als 0 Euro!

Brauchst du dein Auto noch, oder kann es jetzt schon weg? Vielleicht kannst du ja bis zum Urlaub schon mit der Bahn, dem Fahrrad oder mit einem Auto von einem Carsharing-Dienst fahren. Ein Auto kannst du dir auch wieder nach dem Urlaub besorgen.

Minimiere deine Ausgaben


Gehe all deine Ausgaben nochmals durch und überlege dir, welche Verträge du WIRKLICH brauchst. Wie oft nutzt du das Fitnessstudio? Liest du die abonnierte Zeitung noch regelmäßig? Vielleicht kannst du manche Verträge auch für die Zeit deiner Abwesenheit stilllegen.

Was mache ich mit meiner Wohnung?


Je nach Länge deiner Reise, solltest du dir auch über deine Wohnung Gedanken machen. Willst du sie untervermieten? Ziehst du aus und lagerst deine persönlichen Gegenstände bei den Eltern oder Freunden ein? Wenn du deine Wohnung nur für kurze Zeit vermieten willst, bietet sich airbnb an.

Hast du schon die Versicherungen für die Reise?


Es kann nicht schaden, wenn du dich schon jetzt mit dem Thema Auslandskrankenversicherung beschäftigst, um dann die für dich am besten geeignetste Versicherung zu finden.

Musst du nochmal zum Arzt?


Geh am besten nochmal zum Zahnarzt. Gerade beim Zahnarzt kann es teilweise zu längeren Folgebehandlungen kommen. Du willst doch nicht, dass du deinen Urlaub wegen Zahnschmerzen nicht genießen kannst, oder?

Besonders wenn du in tropische Gebiete reisen willst, solltest du dich jetzt bei einem Tropenarzt beraten lassen. Der Tropenarzt kann dir spezielle Medikamente, zum Beispiel gegen Malaria, verschreiben und dir spezielle Impfungen verabreichen. Frauen sollten vielleicht auch nochmal zum Frauenarzt gehen und sich die notwendige Ration „Pillen“ verschreiben lassen.

Flüge buchen


Auch ist es jetzt an der Zeit, mit dem Recherchieren nach Angeboten zu beginnen. Die besten Angebote fand ich meistens auf Skyskanner.


2 Monate
vor der Reise


Kreditkarte


Hast du schon online-banking und eine Kreditkarte? Ich kann dir für die Reise nur die VISA-Card der DKB* empfehlen.

Dokumente auf Gültigkeit überprüfen


Wie lange sind dein Reisepass (oder Perso), dein (internationaler) Führerschein und deine Bankkarten noch gültig?

Dokumente beantragen


Wenn du noch ein Visum oder einen internationalen Führerschein beantragen musst, dann mache es jetzt!


4 Wochen
vor der Reise


Reiseutensilien


Hast du alles, was du zum Reisen brauchst? Eine Packliste findest du HIER.


2 Wochen
vor der Reise


Kopien erstellen


Kopiere jetzt alle deine Dokumente, die du mit auf die Reise nimmst. Die Kopien schweiße ich alle in Folien ein, damit sie bei Nässe nicht unbrauchbar werden. Die eingescannten Dokumente lege ich zusätzlich auf einer sicheren Dropbox ab. Hinterlege eine Kopie bei Familie oder Freunden.

Dropbox einrichten


Auf der Dropbox kannst du die eingescannten Dokumente ablegen. Außerdem kannst du während der Reise Fotos auf der Dropbox, oder in deiner iCloud ablegen.

Notfallkarten erstellen


Erstelle dir jetzt deine persönlichen Notfallkarten. Schreibe dazu einfach alle notwenigen Daten, wie internationale Sperrnummern deiner Bank, Telefonnummern deiner Versicherung und wichtiger Personen, … Diese Zettel kannst du dann ebenfalls einschweißen und in deine Gepäckstücke und in deinen Geldbeutel geben. Es macht auch Sinn, einen der Ausdrucke bei deiner Familie oder bei Freunden zu hinterlegen.

Nachsendeauftrag stellen


Wenn du längere Zeit weg bist, ist es wichtig, dass deine Post beantwortet wird. Lasse dazu die Post zu deiner Familie oder einem guten Freund schicken, der dir Bilder der Briefe per Email schicken kann. Wenn das nicht geht, gibt es Firmen, wie etwa Dropscan, die deine Post scannen und per Mail an dich schicken.

Skype-Konto einrichten


Falls du noch kein Skype-Konto hast, dann richte es dir jetzt ein. Videotelefonie über Skype ist kostenlos!


1 Woche
vor der Reise


Probepacken


Jetzt ist es an der Zeit, deinen Rucksack zu packen. Ich würde dir empfehlen, schon jetzt aus dem Rucksack zu leben. Dadurch erkennst du, was du noch in den Rucksack packen musst und was du nicht für die Reise brauchst und zuhause lassen kannst. Die ultimative Packliste findest du HIER.

Unterkunft buchen


Ab jetzt kannst du auch schon die erste Unterkunft im Zielland buchen. Ich buche meist nur die erste Übernachtung. Super Erfahrungen habe ich immer mit booking.com* und hostelworld.com gemacht.

So, jetzt bist du bereit für dein Abenteuer! Ich wünsche dir viel Spaß auf deiner Reise. Vielleicht lässt du uns ja mal an deinen Abenteuern teilhaben.

Hat dir dieser Post gefallen? Teile ihn mit deinen Freunden auf Facebook.

Wie sieht deine Reisevorbereitung aus?

Schreibe mir einen Kommentar unter diesen Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *